motion-design

Motion-Design

Motion-Design - Grafik-Design & Typografie im Bewegtbild | Auch als: motion graphics, motion graphic design, onair design, film title design, title sequence bekannt.

Motion-Design - Grafik-Design im Bewegtbild. Beschreibung, Erklärungen, Beispiele und Tutorials zu Motion-Designs aus der Werbung, Film- und Musikindustrie wie auch dem privatem Bereich.

Motion-Design bedeutet bewegtes Design (dt.: "Gestaltung"), dabei steht das englische motion (dt.: "Bewegung") zusätzlich als Abkürzung von emotion (dt.: "Emotion").

Motion-Design, auch oft als Motion Graphics (wie auch Film title design, Title sequence) bezeichnet, beschreibt das Zusammenspiel von Typografie und Grafik-Design im Bewegtbild mit entsprechender klanglicher und/oder musikalischer Untermalung. In der Regel geht es um die visuelle Gestaltung von Vorspännen in Filmen oder grafischer Untermalung in Trailer, doch auch in der Werbung wird immer mehr auf die Kraft der Typografie im Bewegbild gesetzt.

Der Begriff, beziehungsweise die Berufsbezeichnung, Motion-Designer wird noch relativ selten in Deutschland genutzt, bis dato wird der Begriff Filmtiteldesigner oder im englischem Main title designer oft verwendet.

© Wikipedia

In Zukunft werde ich versuchen alles zum Thema Motion-Design zu bündeln und euch zu präsentieren. Seien es neue veröffentliche Motion-Designs, OnAir-Design oder relevante Literatur. Natürlich hoffe ich das ich auch das eine oder andere Interview mit entsprechenden Motion-Designern führen kann und ihnen ein paar Tips und Tricks entlocke. Des Weiteren werde ich versuchen spezielle Tutorials für die Gestaltung eigener Motion-Designs zusammen zu tragen, für die unterschiedlichsten Software Anwendungen.

Soziale Netzwerke aka social networks

Motion-Design Projekte
Interessante Projekte:
copyright © 2000-2009 by stefano picco disclaimer datenschutz